Image 1 title

type your text for first image here

Image 1 title

Image 2 title

type your text for second image here

Image 2 title

Image 3 title

type your text for third image here

Image 3 title

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 4 title

Letzte News

04/11/2013, 11:32
neuer-weltrekord-im-aeltesten-schachklub-der-weltAm Sonntag, den 03.11.2013 war ich auf Einladung der Schachgesellschaft Zürich, dem mit Abstand ältesten Schachklub der Welt, als Blindsimultanspieler zu...
51170
01/11/2013, 11:09
Live-Übertragung direkt aus dem Zunfthaus zur Saffran in Zürich. Beginn: 3.11.2013, 14 Uhr
43560
01/11/2013, 11:07
Zunächst einmal wünsche ich Euch allen einen guten Morgen. Jaja, ich weiß schon, es ist bereits halb 11 und somit streng genommen höchstens noch ein...
38810

Weltrekordversuch auf dem Stadtfest am 16.7.

Vor einiger Zeit stieß ich in der Wikipedia auf folgende Zeilen über George Koltanowski:

Er stellte mehrfach Weltrekorde im Blind-Simultan-Schach auf: [...] 1961 mit nur 10 Sekunden Bedenkzeit pro Zug gegen 56 Gegner nacheinander, wobei er 50 Partien gewann und nur 6 Mal remisierte. Allerdings handelte es sich bei seinen Gegnern überwiegend um Anfänger.

Eigentlich kein besonders herausragender Rekord, denn dessen Hauptschwierigkeit besteht vornehmlich darin, zum einen genügend Gegner zusammen zu bekommen, zum anderen, über die gesamte Spielzeit von ca. 14 Stunden konzentriert zu bleiben. Aber gut, mit einem Weltrekordversuch aus derselben "Sparte" lässt sich hervorragend Werbung für das eigentliche Event im November machen und wenn er auch noch einigermaßen machbar ist, dann umso besser. Als Austragungsort und -zeit bot sich das Sontheimer Stadtfest geradezu an, das am 16. Juli 2011 auf dem Platz neben der Gemeindehalle über die Bühne gehen wird. Wenn uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht, werde ich ab ca. 12 Uhr mit Freiwilligen vom SK Sontheim und schachbegeisterten Gästen des Stadtfestes die Klingen kreuzen. Modus wird 5/5 Blitzschach sein, d.h. die Spieler erhalten je 5 Minuten Bedenkzeit für die Partie plus einen Zeitbonus von 5 Sekunden für jeden gespielten Zug. Damit sollen Fehler oder Missverständnisse bei der Übertragung abgefedert werden.

Wer zum Zuschauen oder sogar Mitspielen vorbeikommen möchte, ist herzlich willkommen. Er bekommt aber auf alle Fälle etwas geboten, denn die Partien werden für das Publikum direkt auf eine Großbildleinwand übertragen, die ich nicht einsehen kann. Die Zugübermittlung erfolgt über 2 Laptops: Auf beiden ist eine Schachsoftware installiert, die über das Internet Zugriff auf den Fritz-Server hat. Auf meinen Laptop sind die Figuren ausgeblendet, d.h. ich sehe nur ein leeres Brett und klicke zum Ziehen auf die (scheinbar) leeren Felder. Die Notation wird ebenfalls nicht angezeigt; statt dessen nutze ich die gut funktionierende Sprachversion der Software, die die Züge des Gegners in deutscher Sprache und in ausführlicher Notation ansagen kann. Mein Gegner dagegen sieht ein ganz normales Brett inklusive Figuren und spielt eigentlich eine ganz normale Onlinepartie. Das Ziel wird sein, am Ende 60 Partien hintereinander blind gespielt zu haben. Und mindestens 30,5 Punkte zu holen, denn im Gegensatz zu Koltanowski werden meine Kontrahenten in der Hauptsache Vereinsspieler und - wie in Sontheim üblich - gewiefte Blitzer sein, wobei sein Ergebnis (53 aus 56!) selbst gegen Anfänger absolut gigantisch war und wohl auf ewig unübertroffen bleiben wird.

Kurzübersicht:

Event: Weltrekordversuch im Blindschach. Marc Lang wird versuchen, den Rekord mit den meisten Blindpartien nacheinander zu brechen, der von dem amerikanischen Großmeister George Koltanowski 1961 aufgestellt wurde und bei 56 Partien liegt.
Beginn: Am 16.07.2011 um 12 Uhr. Das Ende ist offen, dürfte aber so gegen 2 Uhr nachts sein.
Austragungsort: Stadtfest der Gemeinde Sontheim auf dem Parkplatz der Gemeindehalle, Neustraße 28, 89567 Sontheim/Brenz
Modus: Gespielt werden 5/5 Blitzpartien. Jeder Spieler erhält 5 Minuten für die gesamte Partie plus 5 Sekunden Zeitgutschrift für jeden gespielten Zug.
Sonstigea: Die Partien werden auf dem Fritz-Server gespielt, wobei ich mit dem Handle "sksontheim", meine Gegner mit "sksontheim2" spielen werden.